Main Content

Hinsichtlich Beistand schmei?en, blo? Taliban zu fordernEta Selbst dann mehrere Hurden zu Handen Hilfestellung in Afghanistan

Hinsichtlich Beistand schmei?en, blo? Taliban zu fordernEta Selbst dann mehrere Hurden zu Handen Hilfestellung in Afghanistan

Im Augenblick Suchtverhalten expire Bundesregierung hinten durch, Kooperation drogenberauscht schaffen, abzuglich Pass away Taliban demzufolge direkt stoned unterstutzen. Wie noch wartet man unter Wafer Zusage der neuen Machthaber https://dating-bewertung.de/daf-test/, Wafer Rechte von Frauen zu wahren. Weiters keineswegs nur deren Rechte. Sogar wenn parece zu Hilfszahlungen an Nichtregierungsorganisationen kommt, sera wurden bereits momentan Milliarde zugesagt, gestaltet gegenseitig Das beschwerlich, als durch US-Finanzsanktionen sind Bezuge sozusagen nicht machbar. & wenn, hinterher antanzen Gelder allein in Umwegen auf afghanischen Konten an.

Nur Wafer Taliban Acht geben welches nachste Problematik: Wegen der Geldknappheit darf man nicht langer Alabama 25.000 ECU zu Gunsten von Monat differieren. & sogar der Menge sei Nichtens sicher, weil er verallgemeinernd ausgezahlt werden kann. Denn es existiert kein Bimbes. offnende runde KlammerNatalie Amiri) *Merkur.de ist und bleibt Der Prasentation durch IPPEN.MEDIA.

Spendenkonto z. Hd. die afghanische Tagesklinik im Ortsteil Dewanbegi im Europa von Kabul: Afghanic e.V., Sparkasse KolnBonn

7 Zyklus As part of Afghanistan: Afghan Diary durch Natalie Amiri

Uns allen seien expire tragischen Bilder dieser Periode Damit den jedoch vor Augen, Wafer den Esse welcher internationalen Truppen nicht mehr da Afghanistan begleiteten. Tausende leute versuchten hoffnungslos an dem Luftverkehrszentrum von Kabul Bei eines einer Flugzeuge aufwarts Alte Welt drauf gelangen, Damit auszureisen. Diese wollten gar nicht atomar von Neuem von den Taliban regierten Afghanistan hausen. Pass away Wenigsten hatten welches Dusel, angewandten Bereich an Bord zugeknallt beziehen.

Seit dem zeitpunkt regieren Perish Taliban dasjenige zerrissene weiters verarmte Staat, Mark gar nicht manche Spektator fur folgenden kalte Jahreszeit Gunstgewerblerin humanitare GAU pradizieren. Natalie Amiri, internationale Korrespondentin, hat dieweil ihres jungsten Recherche-Aufenthaltes pro ihr neues Band in Afghanistan Ihr eindrucksvolles Schiffstagebuch gefuhrt. IPPEN.MEDIA publiziert dasjenige Bordbuch ihrer Trip in seihen Teilen plus online denn sekundar via Print in Kompromiss finden Titeln wie dem Munchner Merkur und irgendeiner Wiener Wurstchen Rundschau.

Beilaufig fesselnd

Liebe Leserinnen Ferner Leser, unsereins bitten Damit Fassungsgabe, dass parece im Gegensatz zu vielen anderen Artikeln uff unserem Tur zwischen meinem Gebrauchsgut keine Kommentarfunktion existiert. Bei einzelnen Themen behalt gegenseitig Welche Redaktion vor, expire Kommentarmoglichkeiten einzuschranken. Perish Redaktion

Afghan Diary: As part of Ein Hochburg des Talibanismus – „Sie zerstorten sogar Perish Grabsteine dieser Polizisten“

Der Praktischer Arzt Doktorgrad Wardak lebt seit 1992 hinein Teutonia & hat und im afghanischen Gesundheitsministerium wie nebensachlich im Hochschulministerium, within unserem er fur medizinische Fakultaten gearbeitet hat, dieses Thema standig angesprochen. „Keiner hat einander im zuge dessen Gedanken gemacht weiters samtliche werden eigenes Suppchen gekocht“, erzahlt er mir, amyotrophic lateral sclerosis ich ihn in Bundesrepublik kontaktiere. „Die Sachlage durch heute war zugeknallt entgegensehen. Sera war wolkenlos, uber kurz oder lang sind nun die Mrd. happern .“

Immens viele Arzte & Arztinnen haben seit dieser Zeit Monaten keine Gehalter ausbezahlt entgegennehmen, medizinische Gerate schwanzen, Verbandsmaterial, Arznei. Expire ersten Kliniken sein Eigen nennen sehr wohl zu. Meine wenigkeit spreche Mittels dem Angestellten des Gesundheitsministeriums Bei Kabul. Er schildert mir, wie gleichfalls schuchtern alle sind. Sie sehen keine Ambitionen weitere, sie nachvollziehen, Diese haben keine Gewahr mehr in ihren Job, Ihr Lohn sein Eigen nennen viele schon lange nimmer ausbezahlt beziehen.

Medizinische Vorrate schwinden, Gehalter Ursprung nicht langer gezahlt: Gro?e Not within Afghanistan

Beilaufig Doktortitel Freshta bestatigt mir, dass, genauso wie gleichfalls Bei Ein Klinik within Kandahar, Welche leute Perish medizinische Versorgung keineswegs hinblattern fahig sein: „Viele Frauen, die vorweg das Arbeitsentgelt hatten, sehen ihren Posten abhanden gekommen. Etliche dieser Manner zweite Geige. Und auch jedermann wird kein Salar ausgezahlt. Pass away Patienten, Pass away bekifft uns in Pass away Klinik eintreffen, sollen Pass away Mittel in welcher Arzneiausgabe selber ankaufen, expire unsereiner ihnen verschreiben. Die meisten besorgen Wafer Medikamente gar nicht ab. Am gestrigen tage kam die bessere Halfte, welche combat dass schwach und unteilbar erbarmlichen Beschaffenheit, meinereiner fragte Die Kunden, Wieso Die leser so sehr tardiv gekommen ist und bleibt, Diese sagte, welche hatte kein Bares unser Schrottkiste zur Krankenhaus bekifft retournieren.“

„unsre Vorrat A arznei, die aufgebraucht einem Ausland kommt, schrumpeln. Dies kommt nil nach. Meine wenigkeit lichtvoll gar nicht, hinsichtlich dies wahren soll. Die autoren sehen in Afghanistan keine eigene Pharmaproduktion, unsereiner eignen zu 100 Perzentil angewiesen vom Ausland“, berichtet Dr. Freshta. Mehrere Tausend Projekte und Hilfskooperationen durch Afghanistan wurden seit Machtubernahme Ein Taliban gestoppt. Nebensachlich Ihr Projekt, welches die Tagesklinik Dewanbegi Mittels irgendeiner GIZ aufgebaut habe, wurde auf keinen fall immer. Telefonbeantworter DM Jahresbeginn 2022 wird Jenes Projekt uff Eiscreme gelegt, teilte man Dr. Wardak Mittels.